Onlineprinters
Onlineprinters

Onlineprinters

Ausgangssituation
Der neue Hauptsitz von Onlineprinters in Fürth sollte den Wandel von einer klassischen Büroetage hin zu einem modernen Firmenhauptsitz erfüllen. Für die Umgestaltung wurde das Münchener Architekturbüro die Planstelle beauftragt, die die Arbeitsplatz-Lösungen von ophelis eingesetzt haben.

Unterschiedlichste Arbeitsformen sollten durch eine neue, abwechslungsreiche Bürolandschaft gefördert werden und so das neue, moderne Headquarter auszeichnen und optimale Bedingungen für ca. 150 Mitarbeiter schaffen.

Durch die Zusammenlegung der Abteilungen in ein Büro soll vor allem die Kommunikation verbessert werden und weiter wachsen.

Die Umsetzung
paravento M Auftischwände sorgen für Strukturierung, Gliederung und Abschirmung ohne zu separieren. Der textile Charakter schafft einschließlich der gewählten Formensprache eine angenehme Wohlfühl-Atmosphäre und Verbindung zu den anderen Zonen im Büro.

Weiterer Stauraumbedarf in den Mitarbeiterbüros wurde mit dem Schiebetürenschranksystem der Linie S gelöst. Die Beistellmöbel in ihrer formalen Klarheit und hohen Kompatibilität passen ideal zu den anderen Einrichtungssystemen

Das puristische und zeitlose Design der Reihe Z eröffnet viele Möglichkeiten für die Arbeitsplatzgestaltung und fügt sich mit Leichtigkeit auch in bestehende Einrichtungssysteme ein.

Rückzugszonen und Orte der Begegnung wurden mit ophelis sum geschaffen. Die Formensprache von ophelis sum transportiert Leichtigkeit und unterstreicht die Flexibilität in der Gestaltung. Das System ist sehr flexibel und lässt sich sehr unterschiedlich konfigurieren, ist elektrifizierbar und schafft eine angenehme Atmosphäre innerhalb der Bürolandschaft. Als Kabine schafft sum Zonierung und Orte für Rückzug und das Gespräch, ohne andere Kollegen zu stören.